Der außergewöhnlichste Ausflug Mallorcas: der Torrent de Pareis.

Ausflug zum Torrent de Pareis mit dem Boot

Die Wanderung am Torrent de Pareis ist ein wunderbarer Ausflug für erfahrene Wanderer.

Eine weitere Möglichkeit, diesen Schatz im Herzen des Tramuntana-Gebirges kennenzulernen, ist das Bootfahren.

Das Unternehmen Barcos Azules verfügt über zahlreiche Boote, die mehrmals täglich den Hafen von Sóller mit sa Calobra, einer der spektakulärsten Ecken des Mittelmeers, verbinden.

Die Fahrt mit dem Boot dauert etwa eine Stunde und fasziniert jeden an Bord.

Steigen Sie ein in Barcos Azules und genießen Sie eine der spektakulärsten Bootsfahrten der Welt.

Steigen Sie ein in Barcos Azules ein und machen Sie sich bereit, eine der spektakulärsten Bootsfahrten der Welt zu genießen.

Auf der Route zwischen Port de Sóller und sa Calobra fahren wir an riesigen, steilen Klippen entlang, vorbei an schönen Buchten und kleinen Stränden mit türkisblauem Wasser.

In Sa Calobra, in der Nähe des Piers befindet sich ein sehr malerischer kleiner Strand. Wenn Sie einem schmalen Pfad von etwa 1 Kilometer folgen, der Sie durch einen kleinen Tunnel führt, erreichen Sie einen zweiten Strand aus Steinen und kleinen Kieselsteinen, der etwas größer ist als der erste.

Dieser zweite Strand trägt den Namen des Strandes des Torrent de Pareis, denn hier fließt der Bach, der ihm seinen Namen gibt, und hier endet der Ausflug für diejenigen, die sich entschieden haben, entlang des Bachbettes, welches sich in einer Schlucht befindet zu wandern.

Es ist ein schöner Strand mit kristallklarem Wasser; ein Paradies für Schnorchler und alle, die auf der Suche nach der wildesten und natürlichsten Seite Mallorcas sind.
Der Rückweg zum Hafen von Sóller erfolgt mit dem Sonnenuntergang am Horizont, der eine Mischung aus Farben hervorruft, die die Reise zu einer magischen und unvergesslichen Reise machen.

GENIESSEN SIE

10% RABATT ONLINE

AUF UNSEREM AUSFLUG NACH SA CALOBRA

JETZT BUCHEN

Abstieg zu Fuß des Wildbachs de pareis, Canyoning

Der Torrent de Pareis gilt als der außergewöhnlichste Ausflug auf Mallorca, eines der Wunder der Insel. Einige Bergsteiger und Wanderer sind sich jedoch einig, dass es auch das gefährlichste ist.

Der Torrent de Pareis ist ein etwas mehr als 3 Kilometer langer Canyon.
Sie beginnt in der Gegend s’Entreforc, wo sich auf 150 Metern Höhe die Wildbäche Gorg Blau und LLuc treffen.

Der Weg, der dem Lauf  des Wildbachs folgt, führt in Richtung Meer, zwischen bis zu 200 Meter hohen Mauern, mit einem Gefälle von 5 Prozent, das in die berühmten Bucht Sa Calobra mündet.

Desembocatura Torrente de Pareis en Sa Calobra

Torrent de Pareis-sa Calobra: die bevorzugte Route für Wanderer auf Mallorca

Der Ausflug entlang des Torrent de Pareis nach Sa Calobra ist eine der beliebtesten Routen für die erfahrensten Wanderer auf Mallorca.

Die Route des Wildbachs de Pareis endet in sa Calobra, einer Bucht mit Felsbrocken, die für die Farbe ihres Wassers, die Landschaft und die seltsamen Felsformationen, die diesen natürlichen und wilden Raum schmücken, bekannt ist.

Dieses spektakuläre und zerklüftete Gebiet wurde 2003 zum Naturdenkmal erklärt.

Die Wanderung durch den Wildbach nach Sa Calobra dauert zwischen 4 und 5 Stunden.

Der Ausflügler wird beobachten können, wie sich im Laufe der Jahre und durch die abrasive Wirkung des Regenwassers Höhlen, Brunnen und Risse gebildet haben, die den Weg erschweren und in einigen Abschnitten sogar gefährlich sein können, wenn man nicht vorbereitet ist.

Es gibt einige komplizierte Abschnitte, deshalb wird empfohlen, dass der Reisende gute Bergstiefel trägt, um einen guten Halt zu haben. Darüber hinaus ist es eine empfohlene Route für Bergsteiger mit etwas Erfahrung und guter körperlicher Verfassung.

Neoprenanzug ist nicht notwendig, aber es wird empfohlen, ein Seil von 10 Metern Länge mit zu nehmen. Die Experten empfehlen, den Ausflug in der weniger regnerischen Zeit, also zwischen Mai und Oktober, zu unternehmen.

Spaziergang entlang des Torrent de Pareis und Rückkehr nach Sóller in Barcos Azules.

Um zum Ausgangspunkt der Exkursion durch den Wildbach Pareis zu gelangen, gibt es jeden Morgen einen Bus, der vom Hafen von Sóller abfährt und in Escorca hält, ganz in der Nähe, des Ausgangspunkts des Abstiegs in den Wildbach beginnt.

Am Ende der Ausfluges wird empfohlen, mit dem Boot nach Sóller zurückzukehren.

Die Firma Barcos Azules verfügt über mehrere Boote, die sa Calobra täglich und zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Hafen von Sóller verbinden.

Die Bootsfahrt entlang der Nordküste Mallorcas ist ein gelungener Abschluss für einen unvergesslichen Tag.

Es ist ein Schauspiel, vom Meer aus die herrliche Bergkette der Tramuntana zu betrachten und die abwechslungsreiche Farbpalette zu genießen, die das Grün der hundertjährigen Kiefern mit allen Tonarten des Blaus des Wassers und des Ockers der Berge verbindet.

 

Ausflüge, die Sie interessieren könnten:

AUSFLUG

Cala Tuent

AUSFLUG

Kundenspezifische Chartas

AUSFLUG

Sa Calobra